Aktuelles

"Mini-Konzert" überrascht Senioren im Klingenberg

16.04.2020

Besonders in Zeiten der Corona-Krise sind die Senioren dankbar für kleine Überraschungen – und solch eine wurde nun pünktlich zum Osterfest den Bewohnern des DANA Pflegeheims Klingenberg zuteil.

Die Musiklehrer Sabine Koth an der Klarinette und Frank Peter Könen am Akkordeon von der Quickborner Musikschule spielten auf dem Parkplatz der Einrichtung, unter Einhaltung der geltenden Abstandsregelung, einen Reigen bunter Frühlings- und Sommerlieder.

Das 30-minütige Konzert wurde durch das Engagement des Quickborner Rotary Clubs möglich. Die Organisation kümmert sich unter dem Motto „Distanz ist wichtig, Nähe auch“ um Menschen, die von der Kontaktsperre besonders hart getroffen werden. Initiiert wurde das kleine aber feine Konzert von der Ehrenamtskoordinatorin des Diakonischen Werks Mirija Mullikas. Die Musiker werden vom Rotary Club unterstützt.